Jazz-Matinée im Museumshof

Oldies but Goodies mit der Jazzband Obertshausen am 20.08.2023 ab 11 Uhr Ihre Spielfreude ist ansteckend. Mit guter Laune sowie alten und neuen Jazz-Klassikern bringt die Jazz- Band Obertshausen (JBO) ihr Publikum regelmäßig zum Swingen. Mitbegründer und starker Impulsgeber war der leider zu früh verstorbene Jazzer Manfred Büttner, als Saxofonist, Klarinettist und mit seiner Satchmo-Stimme
-> Continue reading Jazz-Matinée im Museumshof

Nach Corona fast wieder im „Normalbetrieb“

Heimat- und Geschichtsverein ehrt langjährige Mitglieder und gibt Rückblick auf das letzte Jahr. In seiner diesjährigen Mitgliederversammlung hat der Heimat- und Geschichtsverein Rita Lotz und Horst Kunisch für 35, sowie Sophie Eckert und Elsbet Wiens für 30 und das Ehepaar Christine und Wolfgang Fallmer für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Der Vorsitzende Armin Paul dankte besonders
-> Continue reading Nach Corona fast wieder im „Normalbetrieb“

Die Vereinsgeschichte des TV Hausen

Die Zeit im Kaiserreich Der älteste noch aktive Sportverein in unserer Stadt ist der Turnverein Hausen – seine Gründung erfolgte im Jahr 1873. Vor 150 Jahre also, in der die Proklamation Wilhelm I. zum Deutschen Kaiser durch Otto von Bismarck erst zwei Jahre her ist. Die Demokratie steckt zu dieser Zeit noch in ihren Kinderschuhen
-> Continue reading Die Vereinsgeschichte des TV Hausen

„Ein Verein auf dem Weg ins digitale Zeitalter“

Historische Ausstellung zum 150-jährigen Bestehen des Turnvereins Hausen im Karl-Mayer-Haus eröffnet von Michael Prochnow – Offenbach Post vom 2. Mai 2023 Obertshausen – Historische Schätze gehoben, akribisch zusammengetragen, bis ins Detail recherchiert und niedergeschrieben – so entstand die aktuelle Ausstellung im Karl-Mayer-Haus. Harald Mark, als ehemaliger Vorsitzender und „lebendes Gedächtnis“ gewürdigt, hat mit einem engagierten und
-> Continue reading „Ein Verein auf dem Weg ins digitale Zeitalter“

Einladung zur Vernissage „Straußenei“

Häkelspitzen-Werke von Rita Bork Die Deutsche Spitzengilde e.V lädt Sie herzlich ein zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 26. Februar 2023, 14:00 Uhr im Werkstatt-Museum „Karl-Mayer-Haus“, Karl-Mayer-Straße 10, 63179 Obertshausen Ausstellungsdauer: 26.02.2023 bis 09.04.2023 (Ostersonntag) – jeden 2. und 4. Sonntag im Monat, 14 – 17 Uhr. Gruppenführungen nach telefonischer Absprache mit Anne Urban, Telefon 01702627229, www.spitzengilde.de
-> Continue reading Einladung zur Vernissage „Straußenei“

Babbelnachmittag: Fastnacht wie es früher war

von Michael Prochnow/Offenbach Post vom 4. Februar 2023 Fastnacht in Hausen und Obertshausen – das waren der „rote Willi“ alias Willi Becker, das Quartett des Volkschor Germania und ein Ensemble um Chorleiter Walter Pappert, die mit schmissigen Melodien Stimmung in die Säle brachte. Gefeiert wurde in der alten Halle der Turngemeinde, in der „Sonne“ in
-> Continue reading Babbelnachmittag: Fastnacht wie es früher war

Accessoires als Zeichen des Standes

von Michael Prochnow/Offenbach Post vom 6. Januar 2023 Ob sie einen Blonde oder einen Betrügerchen tragen, liegt nicht nur an ihrer Zeit, sondern auch an ihrem Stand. Die kostbare Kleidung mit Säumen in Spitzentechnik war dem Adel vorbehalten. Doch selbst wenn sie im 18. Jahrhundert jeder und jede hätte tragen dürfen, sie wäre für das
-> Continue reading Accessoires als Zeichen des Standes

Von der Amtsstube bis zu den beiden Rathäusern – Teil 4: Die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg bis zum Bau der beiden Rathäuser

Seit der Zeit ihrer Gründung im 9. Jahrhundert waren Hausen und Obertshausen zwei kleine Bauerndörfer mit einer entsprechend bescheidenen Verwaltung, die zuerst von Schultheißen, später von nebenamtlichen Bürgermeistern versehen wurde. Ab dem 19. Jahrhundert hatte der Bürgermeister seine Amtsstube im eigenen Haus. Dies ändert sich erst in der Zeit des Nationalsozialismus. In Obertshausen wird in
-> Continue reading Von der Amtsstube bis zu den beiden Rathäusern – Teil 4: Die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg bis zum Bau der beiden Rathäuser