3. Mai 2020

Rundgang – Station 05

Der Raum über die lokale Kirchengeschichte

Dieser Ausstellungsbereich ist vom Versammlungsraum über eine kleine Treppe als erster Raum rechts zu erreichen. Er ist 1993 vom Arbeitskreis Religions- und Kirchenge- schichte, der von Mitgliedern aller Kirchengemeinden besetzt war, eingerichtet worden. Der Arbeitskreis setzt sich aus Horst Kunisch, Dr. Manuela Baumgart und Rita Lotz sowie weiteren Personen aus den Kirchengemeinden zusammen.

Die drei katholischen Pfarreien sowie die evangelische Kirchengemeinde für beide Stadtteile werden anhand kurzer Chroniken, Fotos und sakraler Gegenstände – darunter ein Evangeliar aus dem 17. Jahrhundert und ein sehr aufwendig besticktes Messgewand aus dem 18. Jahrhundert – vorgestellt.



Rundgang