Stadtführungen durch die historischen Ortskerne von Obertshausen und Hausen

Um zukünftig geschichtsträchtige Orte entdecken zu können, bietet der Heimat- und Geschichtsverein (HGV) Obertshausen nun Führungen durch und rund um die ehemaligen Ortskerne der einstigen Gemeinden Hausen und Obertshausen an. Somit haben Interessierte neben der umfangreichen Chronik der Stadt Obertshausen, die der HGV zum Stadtjubiläum herausgebracht hatte, nun auch live die Möglichkeit, in die Stadtgeschichte einzutauchen.

Leider können sich wegen der aktuellen Situation zurzeit für jede Führung nur maximal 8 Personen anmelden.

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage des Heimat- und Geschichtsvereins Obertshausen (hgv-obertshausen.de). Dort kann man auf der Seite „Termine“ eine Buchungsanfrage abschicken. Je nach Verfügbarkeit bekommt der Interessent dann eine entsprechende Buchungsbestätigung.

Falls gewünscht, kann auch direkt Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachbereichs Sport, Kultur und Bildung aufgenommen werden. Telefon: 06104/7034111 oder E-Mail: info@kultur-obertshausen.de.

Führung Obertshausen:

19.6, 26.6, 4.7 und 25.7 jeweils von 15-17 Uhr mit Thomas Zeiger

Treffpunkt ist der Meininger Platz am Bahnhof/Café Pur. Dort beginnt auch die Führung, die über die Herz Jesu Kirche zum Dalles (Kreuzung Bahnhof, Heusenstammer-, Wald- und Wilhelmstr/Fressgass) geht. Dann über die Wald-, Friedrich-, und Erzberger Str. wieder zurück zur Heusenstammer Straße. Das letzte Stück führt über die Kapelle am Rembrücker Weg zum alten Friedhof.

Führung Hausen:

20.6, 27.6, 5.7 und 26.7 jeweils von 15-17 Uhr mit Jochen Roth

Treffpunkt ist der Marktplatz. Von da aus führt der Weg über die Kurt-Schumacher- und Kapellenstraße zur Krone, dann den Fußweg an der Rodau entlang bis zum Friedhof. Die Route führt weiter über die Steinheimer- und Feldstraße wieder zurück zum Kapellenhof.

Am Ende der Führungen wird um eine Spende für den Heimat- und Geschichtsverein Obertshausen gebeten.

Foto: Die abgebildeten Akteure haben während der letzten Wochen bereits probeweise Führungen durch die beiden Stadtteile unternommen. Das Bild zeigt die Führung durch den Stadtteil Hausen, an der auch Bürgermeister Roger Winter zusammen mit Ehefrau Heike Fischer, sowie Jürgen Hofmann (Leiter des Fachbereichs Sport, Kultur und Bildung) und weitere Vereinsmitglieder teilgenommen haben. Sie wurde von Jochen Roth (zweiter Vorsitzende des Heimat- und Geschichtsvereins) durchgeführt. Thomas Zeiger erprobte seine Route wenig später für den Stadtteil Obertshausen, an der die Teilnehmer ebenfalls sehr viel Freude hatten.