Internationaler Museumstag 2016

Unter dem Motto „Museen in der Kulturlandschaft“ steht der 39. Internationale Museumstag am 22. Mai 2016. Das Werkstatt-Museum „Karl-Mayer-Haus“ in Obertshausen, Karl-Mayer-Str.10 öffnet an diesem Sonntag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr seine Türen. Neben den Dauerausstellungen liegt in diesem Jahr der Schwerpunkt auf unserer Sonderausstellung „Schuhmacherhandwerk und Leder – Gestern und Heute“.

In dieser Sonderausstellung wird anhand einer Original- „Schusterwerkstatt“ sowie vielen historischen und aktuellen Werkzeugen das Schuhmacherhandwerk dargestellt, u.a. sind Raritäten von handgefertigten Schuhen aus mehreren Jahrhunderten zu bewundern.

Sie sehen außerdem eine kleine Auswahl an Lederwaren vom Jugendstil bis zur Hochzeit der Lederwarenindustrie. In der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr wird der Obertshausener Schuhmachermeister Andreas Jagic an seiner eigens aufgebauten historischen Arbeitsstätte die aufwendigen und interessanten Arbeiten seines Handwerks vorführen.

Ein weiterer Höhepunkt ist um 15.00 Uhr die Vorführung des Obertshausener Jonglage Künstlers Tim Dutzki, Leiter der Jonglagekurse der Jugendkunst-Schule Offenbach.

Für kleine und große Besucher zeigt er seine Künste von Poi über Bälle bis hin zu Diabolo. Sie werden mit Deftigem, kalten Getränken und Kaffee und Kuchen aus der Küche bewirtet.

 


Wann:
Sonntag,  22. Mai 2016

Beginn:
11.00 Uhr

Wo:
Werkstatt-Museum „Karl-Mayer-Haus“
Karl-Mayer-Straße 10,
63179 Obertshausen

 

Schreibe einen Kommentar