9. August 2016

Dauerausstellung


  • die Ausstellungen der Deutschen Spitzengilde und der Arbeitsgruppe Leder im Heimat- und Geschichtsverein mit ihrer original getreuen Lederwarenwerkstatt.

  • Im Dauerausstellungsraum „Hengster“ wird über das älteste Naturschutzgebiet Deutschlands berichtet.

  • Ausstellungen über die Religionsgeschichte in Obertshausen und die Ausstellung „Burg im Hain“ sowie „Familiengeschichte als Ortsgeschichte“

  • eine Reproduktionen der beiden Urkunden, in denen Hausen und Obertshausen erstmals erwähnt werden.

  • Darüber hinaus sind immer wieder wechselnde Ausstellungen zu sehen.